Röteln Therapie

Bei der Therapie von Röteln (Rubella) werden ausschließlich die Beschwerden gelindert, da es kein spezifisches Mittel gegen die eigentliche Erkrankung gibt. Zu den Hauptbeschwerden gehört das Fieber, weches aber nicht immer auftritt. Dieses wird mit fiebersenkenden Mitteln wie Paracetamol, Ibuprofen oder in hartnäckigen Fällen mit Novalgin behandelt.

Wadenwickel können Linderung verschaffen. Bei Gelenkentzündungen (Arthritis), die oft bei erwachsenen Frauen auftreten, werden entsprechende Entzündungshemmer verabreicht. Die Gelenkentzündungen klingen mit dem Ende der Erkrankung wieder ab. Meistens werden Röteln von einem unangenehmen Juckreitz begleitet gegen den sogenannte Antihistaminika wie beispielsweise Cetirizin oder Levocabastin helfen.

Bei jungen Erwachsenen, Jugendlichen und bei Kindern im Grundschulalter ist in häufigen Fällen gar keine Therapie notwendig, da bei diesen Personengruppen der Verlauf eher als mild einzustufen ist. Ist der Krankheitsverlauf allerdings akut mit hohem Fieber ist absolute Bettruhe zu verordnen.

Säuglinge, die im Mutterleib die Erkrankung erworben haben bedürfen einer umfassenden Betreuung. Diese Kinder müssen in ihrer Entwicklung stark gefördet werden. Tritt die Rötelerkrankung bei schwangeren Frauen auf, ist eine sofortige Behandlung notwendig. Es steht zwar keine Therapie gegen das Virus zur Verfügung, aber der Arzt kann mit der Injektion von Röteln-Immunglobulin (Röteln-Antikörper) eine Rötelnembryopathie (Schädigung des Kindes im Mutterleib) vermeiden.

Leider ist diese Behandlungsmethode nur bis zu sieben Tagen nach dem Röteln-Kontakt sinnvoll und kann keinen absoluten Schutz vor einer Röteln-Infektion des ungeborenen Kindes bieten. Wird die Infektion mit den Röteln vor der 17. Schwangerschaftswoche festgestellt, wird oft zu einem Schwangerschaftsabbruch geraten. In vielen Fällen ist nämlich mit einer starken Schädigung (Gregg-Syndrom, Autoimmunerkrankungen, Herzerkrankungen) des Ungeborenen zu rechnen. Eine Therapie, die das ungeborene Kind vor einer Schädigung bewahren kann ist in diesem Fall nicht möglich.