Grippe

Und ständig quält die Grippe

Die Grippe, auch Influenza genannt, ist eine Infektionskrankheit, die durch Viren verursacht wird. Sie breitet sich durch Tröpfcheninfektion aus, wie beispielsweise durch Husten oder auch Niesen. Doch auch der direkte Kontakt zu den Mitmenschen kann Viren übertragen. Die Erreger werden über Nase und Mund übertragen und wie jeder weiss, greift man sich täglich mehrmals ins Gesicht und diese Chance nutzen die Viren sofort aus.

Jährlich erkranken weltweit Millionen von Menschen an diesem Virus und das oftmals mit einem schlagartigen Auftreten von verschiedenen Symptomen. Meist beginnt die Grippe mit hohem Fieber und zusätzlichen Kopf - und Gliederschmerzen, man fühlt sich schlapp und müde. Im Gegensatz zu einer einfachen Erkältung tritt die Grippe von einer Minute auf die andere auf und macht sofort krank. die Symptome treten meist in nur wenigen Stunden auf.

Dauer der Grippe

Wie lange eine Grippe den Körper unter Kontrolle hat, hängt von vielen Faktoren ab. So spielt bei der Genesung die Funktionsfähigkeit des Immunsystems eine große Rolle, als auch die Stärke des Virus. Wichtig ist auch, dass die erkrankte Person sich in der Grippe-Zeit vor einer erneuten Ansteckung fremder Erreger schützt. Gerade bei Kindern und älteren Menschen kann die Heilung oftmals länger dauern, da das Immunsystem des Körpers teils schwächer ist, als bei den mittleren Altersklassen. Behandelt werden können nur die Beschwerden, wie zum Beispiel Kopfschmerzen oder der störende Husten. Mit Antibiotika können nur die neuen bakteriellen Infektionen behandelt werden. Der Grippe-Virus wird dadurch nicht bekämpft.

Wie kann man sich vor einer Infektion schützen?

Jährlich sterben weltweit viele Menschen an dieser Grippe, jedoch könnte man dies verhindern, indem man sich rechtzeitig impfen lässt, am besten im Herbst. Doch auch mit einfachen Hausmitteln kann den bösen Erregern die kalte Schulter gezeigt werden. Regelmäßiges Einnehmen von Vitamin C, Zink und einer hohen Trinkmenge an Wasser und Kräutertees können zum Schutz vor einer bösen Grippe einen großen Beitrag leisten. Frisches Obst und Gemüse, sowie die ständige Bewegung an der frischen Luft leisten auch einen guten Beitrag zur Vorbeugung der Influenza.