Autismus Diagnose

Autismus wird durch Gespräche mit den Eltern, durch die Beobachtung von Verhaltensauffälligkeiten und durch die Feststellung klassischer Symptome diagnostiziert. Es gibt spezielle Fragebögen, die eine Autismus Diagnose erleichtern. Die betroffenen Kinder selbst können natürlich nicht befragt werden, jedoch sind die Eltern des Kindes in der Lage Angaben zu machen, anhand denen der Therapeut die Krankheit Autismus erkennen kann. Sind bereits Fälle von Autismus in der Familie vorhanden, beispielsweise bei früher geborenen Kindern, suchen die Eltern in der Regel sehr früh einen Spezialisten auf, sobald sie erste Auffälligkeiten im Verhalten des Kindes entdecken.

Zum Ausschluss anderer, neurologischer Erkrankungen ist die körperliche Untersuchung bei einem erfahrenen Neurologen von hoher Wichtigkeit. Zunächst werden die Hirnströme des betroffenen Kindes gemessen, anhand denen der Neurologe sehen kann, ob spezielle Hirnwellenstörungen vorliegen, die für Autismus typisch sind. Auch die Bestimmung des Botenstoffhaushaltes von Serotonin, Adrenalin und Dopamin ist wichtig, denn anhand dieser Werte kann festgestellt werden, ob möglicherweise klassische Schwankungen vorliegen, die bereits bei anderen Autismus Patienten festgestellt wurden.

Um die abschließende Autismus Diagnose stellen zu können, müssen verschiedene Untersuchungen der kognitiven Fähigkeiten durchgeführt werden. Der untersuchende Arzt wird versuchen die besonderen Schwachpunkte des Patienten herauszufinden und auch Stärken hervorzuheben, um eine bestmögliche Förderung und Therapie zu ermöglichen. Schwerpunkte der Untersuchung liegen auf dem Sozialverhalten, der Denkstruktur des Patienten und auch auf der Fähigkeit die Umwelt wahrzunehmen.

Darüber hinaus werden Tests gemacht die Aufschluss über die Intelligenz liefern sollen und so einen Eindruck vermitteln ob es sich um einen autistischen Patienten mit oder ohne geistige Einschränkungen handelt. Die Prognose ist sehr viel günstiger, wenn es sich um einen Autisten mit einer vorhandenen Grundintelligenz handelt, denn an diese Intelligenz kann in der Autismus Therapie angeknüpft werden und es wird versucht eine soziale Struktur mit dem Patienten aufzubauen.