Allergie Vorbeugen

Allergienen sind seit Jahren auf dem Vormarsch. Immer mehr Menschen sind weltweit von Allgerien unterschiedlichster Art betroffen. Daher ist die Vorbeugung von Allergien besonders wichtig. Einer Allergie vorbeugen kann man mit zahlreichen Methoden und Mitteln.

Grundsätzlich unterscheidet man die Vorbeugung in drei Stufen. Die wären zum einen die Primäre Allergie-Vorbeugung bereits von Geburt an, die Sekundäre Allergie-Vorbeugung bei Menschen mit Anzeichen für eine oder mehrere Allergien sowie die letzte Stufe die Tertiäre Allergie-Vorbeugung bei Menschen die von einer Allergie bereits betroffen sind. Auch bei einer bestehenden Allergie kann man vorbeugen und dadurch die Stärke und Nebenwirkungen einer auftretenden Allergie begrenzen.

Damit man überhaupt eine Allergie vorbeugen kann muss ein Arzt zuerst beurteilen wie hoch die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung an einer Allergie ist. Um dies beurteilen zu können benötigt ein Arzt umfangreiche Informationen zu bestehenden Krankheiten in der Familie. Anhand dieser Informationen erfolgt die Beurteilung wie hoch das Risiko ist und welche Maßnahmen zur Allergie Vorbeugung notwendig sind. Allgemeine Auslöser für Allergien gibt es viele. So können Inhaltsstoffe von Essen, in Kleidung, Schadstoffe wie Tabakrauch, Tiere, Baustoffe oder dergleichen Auslöser für eine Allergieerkrankung sein.

Neben den zahlreichen Auslösern für eine Allergie gibt es auch zahlreiche Faktoren die eine Allergie vorbeugen. So sollte sich bereits in der Schwangerschaft eine werdende Mutter ausgewogen ernähren. Ausnahmen davon sollten nur auf ärztlichem Rat erfolgen. Eine Mangelernährung bereits im Bauch kann eine Allergie verursachen. Maßnahmen zur Vorbeugung ist auch die Vermeidung von Kontakt mit Hausstaubmilben oder das Einatmen von Tabakrauch. Hausstaubmilben kann man zum Beispiel durch regelmäßiges Lüften der Wohnräume sowie mittels einem Luftbefeuchter verhindern.

Modeschmuck oder Kosmetik können auch eine Allergie auslösen. Durch schadstoffarme Kosmetik kann man einer Allergie vorbeugen. Beim tragen von Modeschmuck sollte man diesen nicht ständig und vor allem nicht zu früh tragen. Durch solche Maßnahmen kann man einer Allergie vorbeugen die sonst vom Schmuck verursacht werden kann.

Neben diesen Maßnahmen zur Vorbeugung gibt es auch die Möglichkeit von Schutzimpfungen. Schutzimpfungen gemäß den Empfehlungen der Impfkommission können eine Allergie vorbeugen. Wichtig ist hierbei das eine Impfung regelmäßig erfolgt, da sie nur dann einen Schutz bieten kann.