ADHS Diagnose

Bei der Diagnosestellung von ADHS wird überwiegend die Entwicklung des betroffenen Kindes durchleuchtet. Meist sind es die klassischen Symptome der Störung die für den Arztbesuch sorgen, die Eltern brauchen oftmals nur wenige Situationen schildern, um bei dem Mediziner den Verdacht auf ADHS keimen zu lassen.

Das Kind selbst ist selbst noch nicht in der Lage zu erkennen das es krank ist, jedoch sind viele Erwachsene überfordert mit der Erziehung des erkrankten Kindes und suchen aus diesem Grund erstmals den Kinderarzt auf. Bei der ersten Untersuchung werden die Eltern zum Verhalten des Kindes befragt, zur Situation in der die Familie lebt und zu eventuellen Auffälligkeiten im Umgang mit anderen Kindern. Wenn das Kind zum Zeitpunkt der Diagnosestellung bereits zur Schule geht, kann anhand der Konzentrationsstörungen die Diagnose oft schon sicher gestellt werden.

Für die abschließende Diagnose von ADHS gibt es verschiedene Testverfahren, welche in der Regel von einem Kinderpsychologen durchgeführt werden. Anhand der Konzentration während der Prüfungssituation und anhand der Ergebnisse kann der Psychologe sehr schnell erkennen, ob der Patient unter ADHS leidet oder ob möglicherweise eine andere, psychiatrische Erkrankung für die Symptomatik verantwortlich ist.

Auch nach dem Abschluss einer therapeutischen Maßnahme werden entsprechende Tests durchgeführt, um die Wirkung der Therapie einschätzen zu können. Da es bei neurologisch-psychiatrischen Erkrankungen häufig zu Überschneidungen bei der Symptomatik kommt, wird anhand der Tests auch ermittelt ob es sich um die Erkrankung ADHS oder um eine andere Erkrankung handelt. Ähnliche Symptome wie bei ADHS können beispielsweise bei Epilepsie, genereller Lese-Rechtschreibschwäche und auch bei Autismus oder Psychosen auftreten, daher müssen diese Erkrankungen ausgeschlossen werden, um eine sichere Diagnose zu stellen. Wie bei vielen anderen Erkrankungen gilt auch bei ADHS, dass die Therapie so früh wie möglich beginnen sollte, um einen optimalen Erfolg zu erzielen.